Städt. Realschule
an der Mellinghofer Straße
Mülheim an der Ruhr
0208 - 4554450

Business English

Der Kursus ,,Business English" fand vom 8. November 2006 bis zum 13. Juni 2007 mit 27 Terminen und 54 Unterrichtsstunden in der Realschule Mellinghofer Straße statt. Wegen der unerwartet großen Nachfrage - es nahmen 26 Schülerinnen und Schüler an der Maßnahme teil - wurden zwei Lerngruppen eingerichtet. Im Juni nahmen 23 Schülerinnen und Schüler an der Prüfung zum Europäischen Sprachzertifikat ,, English for Business Purposed" der Kompetenzstufe B1 teil. 22 haben die gesamte Prüfung erfolgreich absolviert.

(Informationstext der VHS Mülheim im August 2007)

DELF – Prüfungen an der Realschule Mellinghofer Straße

Seit 1998 können Schülerinnen und Schüler in weiterführenden Schulen in Nordrhein-Westfalen die staatlichen  französischen Sprachdiplome DELF und DALF erwerben. DELF und DALF sind weltweit von den Kultureinrichtungen der Französischen Botschaften verwaltete französische Sprachdiplome.

Zu jedem der insgesamt sechs Referenzniveaus des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens  (GeR) kann ein unabhängiges, lebenslang gültiges DELF-Diplom erworben werden. Für die Niveaustufen A1 bis B2 wird eine jugendorientierte Version (DELF scolaire) angeboten. Jede dieser Diplomprüfungen überprüft die mündlichen und schriftlichen Fertigkeiten Hören, Sprechen, Lesen und Schreiben.

Arbeitsgemeinschaft Schülerenergieberater punktet

Die AG zur Ausbildung von Schülerenergieberatern punktet beim  RWE Schulwettbewerb "Energie mt Köpfchen"! Fachkräfte aus der Kreishandwerkerschaft Mülheim-Oberhausen machen unsere SchülerInnen fit in den Themen

- Grundlagen der Energieversorgung
- Grundlagen der Bauphysik
- Regenerative Energien
- Arten der Wärmeerzeugung
- Energienutzung und Einsparung im Haushalt

Das Konzept hat die Jury des RWE Schulwettbewerbs "Energie mt Köpfchen" überzeugt. Ziel dieses Wettbewerbs ist, dass Schülerinnen und Schüler kreative Ideen zum Energiesparen und/oder technische Energieprojekte entwickeln.
Unser Antrag wurde angenommen, was bedeutet, dass uns RWE neben Unterrichtsmateriaölen auch Fördergelder in Höhe von € 900,- zur Umsetzung dieser Projektidee zur Verfügung stellt.

Zum Seitenanfang